IBM plant offenbar Massenentlassungen in Europa

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 22:24
Plant offenbar Massenentlassungen in Europa: IBM (Logo: IBM)

Der US-amerikanische IT-Rise IBM plant Insiderkreisen zufolge Massenentlassungen in Europa. Noch vor der Abspaltung seiner IT-Infrastruktur-Sparte sollen demnach rund 10.000 Arbeitsplätze in Europa gestrichen werden. Diese entspräche 20 Prozent der Belegschaft. Gemäss einem Bericht von Bloomberg, in dem sich die Agentur auf...

TX Group Ziel grossangelegter Cyber-Angriffe

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 15:43
X Group Medienhauses in Zürich (Foto: Melissa/ CC BY SA 4.0)

Die TX Group, vormals Tamidia, ist mit ihren Unternehmen Tamedia, 20 Minuten, Goldbach und TX Markets zur Zielscheibe grossangelegten Cyberangriffe geworden. Seit Sonntag hätten die Angreifer versucht, die Verfügbarkeit der Computer-Systeme, Netzwerke und Webseiten zu stören, teilt der Konzern via Aussendung mit.

Deutschland: Coronakrise bringt Ebay viele neue Kunden

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 10:39
Ebauy im Aufwind (Bild: Kevin Phillips auf Pixabay)

Ebay steht zwar weltweit im Schatten des weltgrössten Onlinehändlers Amazon, punktet nun aber damit, dass sich Menschen in der Coronakrise mehr Zeit für das Ausmisten ihrer Wohnungen nehmen und entsprechend mehr Produkte über die Auktionsplattform anbieten. Zudem profitiert die Firma vom Trend zu gebrauchter oder wieder...

Apples Sicherheitschef muss wegen Bestechungsvorwürfen vor den Kadi

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 08:27
Thomas Moyer (Bild:Apple)

Der Sicherheitschef des US-Technologiekonzerns Apple ist wegen Bestechungsvorwürfen angeklagt worden. Thomas Moyer soll versucht haben, mit 200 Tablet-Computern an Waffenlizenzen für vier Apple-Mitarbeiter zu gelangen, wie die Staatsanwaltschaft des kalifornischen Verwaltungsbezirks Santa Clara erklärte. Neben Moyer sind...

Social Web: Vier von zehn Nutzern teilen Deepfakes

Verfasst von Haas/pte am Mi, 25. November 2020 - 08:18
Digitales Gesicht: Deepfakes werden oft geteilt (Foto: pixabay.com, geralt)

Etwa vier von zehn der US-Social-Media-Nutzer, denen Deepfakes ein Begriff sind, haben schon einmal unwissentlich manipulierte Videos auf Plattformen wie Facebook geteilt. Einer von fünf trifft in sozialen Netzwerken regelmässig auf solche Inhalte, jedoch lassen sich viele trotzdem von ihnen täuschen, besagt eine Studie der...

Dell zählt ebenfalls zu den Nutzniessern des Homeoffice-Trends

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 07:36
Logo: Dell

Der texanische Computer-Riese Dell schlägt sich in der Coronavirus-Krise dank einer hohen Nachfrage nach PCs, Notebooks und Tablets deutlich besser, als erwartet. "Wir sind auf eine beispiellose Nachfrage nach Anwendungen für Heimarbeit gestossen," kommentiert Dell-Konzernchef Jeff Clarke die Zahlen für das dritte Quartal...

HP über den Erwartungen

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 07:07
HP überrascht positiv (Logo: HP)

Der US-amerikanische Computerhersteller Hewlett Packard (HP) mit Zentrale in Palo Alto im Silicon Valley meldet für das vierte Quartal seines abgelaufenen Fiskaljahres einen Rekord bei den Geräte-Auslieferungen. Zwar fiel der Umsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode um ein Prozent auf knapp 15,3 Milliarden Dollar, wie der...

Xiaomi profitiert von Problemen bei Huawei

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 06:39
Profitiert von Huawei-Troubles: Xiaomi (Bild: Xiaomi)

Der chinesische Smartphone-Anbieter Xiaomi profitiert von den Problemen des grösseren Rivalen Huawei: Der Umsatz sei im dritten Quartal um 34 Prozent auf 72,1 Milliarden Yuan (rund 9,2 Mrd. Euro) geklettert, teilte Xiaomi mit. Der Gewinn legte um fast 20 Prozent zu. Xiaomi hat jüngst den Marktanteil in der Volksrepublik und...

Dänische Nachrichtenagentur gehackt

Verfasst von ictk am Mi, 25. November 2020 - 06:36
Hackerangriff auf Ritzau (Symbolbild: Wikipedia/ Colin/ CC BY SA 3.0)

Die führende dänische Nachrichtenagentur Ritzau ist nach eigenen Angaben von Hackern angegriffen worden. Alle Systeme der Agentur lagen am Dienstag lahm. "Ritzau ist heute früh einem Hackerangriff ausgesetzt gewesen. Es scheint ein professioneller Angriff gewesen zu sein", erklärte Agenturchef Lars Vesterløkke. Man habe sich...

Spotify Credential-Stuffing-Angriffe ausgesetzt

Verfasst von ictk am Di, 24. November 2020 - 14:12
Spotify-Sitz in Stockholm (Bild:Erik Stattin CC BY SA 3.0)

Es ist keine besonders gute Idee, die gleichen Login-Daten auf mehreren Webseiten zu nutzen. Ein Fallbeispiel dafür bietet ein aktueller Hackangriff beim Streamingdienst Spotify: Die Konten von über 300.000 Nutzern wurden von Unbekannten übernommen. Nutzern fiel das auf, weil ihre Daten geändert wurden, neue Playlisten...