Fake-Wake-Phänomen: Ursachen der Akzeptanz falscher Weckwörter von Sprachassistenten

Verfasst von ictk am Fr, 24. September 2021 - 15:20
Sprachassistenten wie Alexa reagieren oft auf falsch Weckwörter (Bild: Amazon)

Das sogenannte "Fake-Wake-Phänomen" führt bei gängigen Sprachassistenten dazu, ein abweichendes Wort als eigenes "Weckwort" zu erkennen und auf vermeintliche Kommandos zu hören. Warum es zur Akzeptanz solcher "falscher Weckwörter" kommt, hat nun ein Forschungsteam der chinesischen Zhejiang Universität in Hangzhou sowie...

LG übernimmt Kontrolle über die auf Automotive-Security fokussierte Cybellum

Verfasst von ictk am Fr, 24. September 2021 - 14:12
Wirtschaft      Übernahme      LG
LG übernimmt Cybellum (Logo: LG)

Der südkoreanische Elektronikriese LG will künftig im lukrativen Automotive-Sektor mitmischen und übernimmt vorerst 64 Prozent der israelischen Sicherheitsfirma Cybellum. Dafür blättert 140 Millionen Dollar auf den Tisch. Die restlichen Anteile sollen in naher Zukunft Schritt für Schritt erworben werden, teilt der Konzern...

Banken, Telkos und Co verspielen Vertrauen

Verfasst von Kempkens/pte am Fr, 24. September 2021 - 12:12
Betrugsversuche im Web nehmen massiv zu (Bild: Mohamed Hassan/pixabay.com)

Von rund 10.000 von Callsign für eine Studie befragten Konsumenten macht die Hälfte Banken, Einzelhändler, Telkos und soziale Medien für das häufige Auftreten von Scamming verantwortlich. Das Problem sei so allgegenwärtig, dass die Verbraucher sogar der Technologie misstrauten, die sie vor Betrügern schützen soll, heisst es...

Ortung mit Ultrabreitband stark verbessert

Verfasst von Kempkens/pte am Fr, 24. September 2021 - 10:01
Tag im Größenvergleich mit einem Penny, Empfänger im Test (Foto: ucsd.edu)

Dinesh Bharadia von der University of California, San Diego und Kollegen haben die Datenübertragung über kurze Strecken und die Ortung von Gegenständen mittels UWB-Technik (Ultrabreitband) entscheidend verbessert. Die Übertragung arbeitet jetzt mit einer Verzögerung von einer Millisekunde und braucht so wenig Strom, dass ein...

Erstes digitales Smiley für 200'000 Dollar versteigert

Verfasst von ictk am Fr, 24. September 2021 - 09:09
Auktion      Smiley
Das erste Smiley bestand aus einem Doppelpunkt, Trennungsstrich und runder Klammer (Bild: gemeinfrei)

In den Vereinigten Staaten ist das erste digitale Smiley unter den Hammer gekommen. Ein unbekannter Meistbietender ersteigerte das Emoji online für 237.500 Dollar (etwa 200.000 Euro), wie auf der Website des Auktionshauses Heritage Auctions im texanischen Dallas ersichtlich war.

Verluste durch Chipmangel in der Autoindustrie wohl doppelt so hoch wie prognostiziert

Verfasst von ictk am Fr, 24. September 2021 - 05:23
Vernetztes Auto: Chipmangel grösser als befürchtet (Symbolbild: Adobe Stock)

Wie nachhaltig fehlende Halbleiter die Produktion beeinträchtigen können, überrascht die globale Autoindustrie offenbar. Die Hersteller melden wöchentlich weitere Produktionskürzungen, ihre Ziele klingen vorsichtiger formuliert und von Beratungsagenturen kommen regelmässig neue Wasserstandsmeldungen und Voraussagen zum...

Deutsches Verkehrsministerium lanciert digitalen Führerschein

Verfasst von ictk am Fr, 24. September 2021 - 05:20
So wie auch die Autos werden auch Führerscheine digitalisiert (Symbolbild: AAA.com)

Seit dem gestrigen Donnerstag kann der digitale Führerschein in Deutschland über eine App online erstellt werden. Das teilte das Bundesverkehrsministerium in Berlin mit. Demnach handelt es sich um eine erste Stufe. Weitere Optionen und Anwendungen sollten künftig integriert werden. Die Neuerungen sollten zum Beispiel die...