Social Web stört US-Präsidentschaftsdebatten

Verfasst von Bergmann/pte am Sa, 20. April 2024 - 08:45
US-Wahlen: TV-Duelle brauchen keine sozialen Medien (Foto: pixabay.com, Tumisu)

Soziale Medien machen es für die Rezipienten von TV-Präsidentschaftsdebatten schwierig, politische Unterschiede wahrzunehmen, wie eine Studie unter der Leitung der University of Arkansas zeigt. Zudem, so die Wissenschaftler, verringert sich dadurch auch das Vertrauen in den Kandidaten der präferierten Partei.

Bitcoin-Kurs nach Halving relativ stabil

Verfasst von ictk am Sa, 20. April 2024 - 08:36
Symbolbild: Pixabay/ Geralt

Nach dem Halving der ältesten und am weitesten verbreitete Kryptowährung Bitcoin in der Nacht von Freitag auf Samstag blieb deren Kurs relativ stabil. Er fiel leicht um 0,47 Prozent auf 63'747 US-Dollar. Das Phänomen des Halvings tritt ungefähr alle vier Jahre in Erscheinung. Die Bitcoin-Anhänger hatten bereits seit Monaten...

China zwingt Apple zur Entfernung von Whatsapp aus chinesischem App Store

Verfasst von ictk am Fr, 19. April 2024 - 10:42
Politik      Zensur      China      Apple
Symbolbild: Pixabay

Die US-amerikanische iPhone-Erfinderin Apple musste auf Druck der chinesische Regierung die Chatanwendung Whatsapp aus dem chinesischen App Store entfernen. Der Konzern sei dazu gezwungen, die Gesetze der Länder zu befolgen, in denen man aktiv sei, kommentierte Apple die Massnahme. Auch die mit Elon Musks Twitter-Nachfolger...

Digital Summit in Vaduz: Von Algorithmen zu Anwendungen – die KI-Revolution

Verfasst von ictk am Fr, 19. April 2024 - 09:23
Logobild: Digital Summit Liechtenstein

In Vaduz geht am 24. April der diesjährige Liechtensteiner Digital Summit über die Bühne. Das Thema der länderübergreifenden Konferenz lautet diesmal "Von Algorithmen zu Anwendungen – die KI-Revolution". Dabei werden vor allem die Auswirkungen der aktuellen KI-Revolution (Künstliche Intelligenz) beleuchtet. Hochkarätige...

Netflix legt auf allen Ebenen zu

Verfasst von Inuit am Fr, 19. April 2024 - 09:09
Logobild: Souvik Banerje auf Pixabay

Der US-amerikanische Streaming-Riese Netflix mit Zentrale im kalifornischen Los Gatos konnte im ersten Quartal 2024 seinen Umsatz im Jahresvergleich um rund 15 Prozent auf 9,37 Milliarden Dollar (8,8 Milliarden Euro) steigern. Der Quartalsgewinn kletterte von 1,3 Milliarden Dollar vor einem Jahr auf nunmehr 2,33 Milliarden...

Spezialbatterie für sicheres Fliegen entwickelt

Verfasst von Kempkens/pte am Fr, 19. April 2024 - 08:15
Jede Flugphase stellt andere Ansprüche an verbaute Akkus (Illustration: Andy Sproles, ornl.gov)

Forscher des Oak Ridge National Laboratory entwickeln derzeit eine Lithium-Ionen-Batterie für anspruchsvolle Anforderungen der E-Luftfahrt. Erster Erfolg ist ein neuer Elektrolyt - das Bauteil, über das Elektroden Ionen austauschen. Im Vergleich zu der derzeit in Lithium-Ionen-Batterien verwendeten schnitt er besser ab, da...

Global tätiges Phishing-Netzwerk ausgehoben

Verfasst von ictk am Do, 18. April 2024 - 15:10
Symbolbild: Fotolia/Weerapat1003

Wie die europäische Polizeibehörde Europol mit Sitz in Den Haag bekannt gegeben hat, ist im Zuge von Ermittlungsarbeiten in 19 Ländern eine der weltweit grössten Phishing-Plattformen ausgehoben worden. Laut den Infos hat die Plattform "Labhost" gefälschte Websites und Software für Cyberverbrecher angeboten. Demnach sind 37...

Auch Micron darf mit Milliarden-Unterstützung durch US-Regierung rechnen

Verfasst von Inuit am Do, 18. April 2024 - 11:30
Micron-Zentrale in Boise im US-Bundesstaat Idaho (Bild: Micron)

Die US-Administration Biden wird Insiderkreisen zufolge auch Micron Technology beim Bau neuer Chipfabriken in den Vereinigten Staaten mit Milliarden unter die Arme greifen. Zwar sei die definitive Höhe noch nicht beschlossen, doch gehe es um etwa 6,1 Milliarden US-Dollar (5,7 Mrd Euro), darunter auch Kredite, wie die...