Huawei ernennt Ostschweizer "Ton Optical Networks" zur Goldpartnerin

Pascal Seidel, CEO von Ton Optical Networks (Bild: zVg)

Die Ostschweizer Daten- und Telekommunikationsanbieterin Ton Optical Networks (TON) mit Business-Fokus auf die Schweiz, das Fürstentum Liechtenstein und Vorarlberg, ist von Huawei zur Goldpartnerin ernannt worden. Damit erreicht die Breitbandspezialistin die höchste Qualifikation für den Einsatz von Huawei-Komponenten in ihren hochverfügbaren Datentransportdiensten und Internetanbindungen.

Alltron erweitert Dell-Portfolio um Enterprise-Server- und Storage-Lösungen

Alltron-Haupteingang in Mägenwil (Bild: Alltron)

Alltron hat die Erweiterung ihres Portfolios um die Server- und Storage-Lösungen von Dell Technologies für Enterprise- und Midmarket-Kunden angekündigt. Dell-Partner können demnach ab sofort das gesamte Lösungsportfolio über die langjährige Dell-Distributorin Alltron beziehen.

Fujitsu vereinfacht den Zugang zum Select Partnerprogramm

Santosh Wadwa (Bild: zVg)

Der japanische Elektronikriese Fujitsu hat den Zugang zum Select Partnerprogramm vereinfacht. So wurden etwa die bisher verbindlichen Ablaufdaten für die Select Expert-Akkreditierung entfernt. Was gleichbedeutend damit ist, dass jede Select Expert-Zertifizierung bestehen bleibt, bis die Select Academy im entsprechenden Profilpfad eine Aktualisierung implementiert. Bei jedem Update werden die betroffenen Partner individuell zur Zertifikatserneuerung eingeladen.

Fujitsu startet Bewerbungsphase für Innovation Awards 2020

Logo: Fujitsu

Der japanische Hightechriese Fujitsu ruft wiederum seine Channel-Partner zur Einreichung von Projekten für die Select Innovation Awards 2020 auf. Der Konzern nimmt dieses Jahr gemäss Mitteilung Beiträge von allen Fujitsu Partnern entgegen, darunter auch Service Provider, Spezialisten für neue Technologien, Select Experts und Select Circle Partner.

IPG-Gruppe erneut von One Identity geadelt

One Identity Award für IPG-Group (Bild: zVg)

Die auf Identitäts-, Zugriffs- und Governance-Lösungen spezialisierte IPG-Gruppe ist vom Softwareanbieter One Identity im Rahmen der jährlichen Partner-Award-Verleihung erneut zweifach ausgezeichnet worden. Konkret siegte das Unternehmen mit Schweizer Wurzeln und Niederlassungen in Deutschland und Österreich bei den One Identity Awards 2020 in den beiden Kategorien "Plus PLUS Partner" sowie "Regional Partner of the Year – Central Region".

Zweiter Platz für Askmewhy beim globalen Microsoft Partner of the Year Award

Beat Gfeller und Simon Feldkamp (Bild: zVg)

Die auf massgeschneiderte Lösungen für Microsoft Teams ausgerichtete Schweizer Software-Schmiede Askmewhy ist mit dem zweiten Platz beim globalen "Microsoft Partner oft the Year Award 2020" in der Kategorie "Apps and Solutions for Microsoft Teams" ausgezeichnet worden. Über 3'300 Unternehmen aus mehr als hundert Ländern nahmen am diesjährigen "Microsoft Partner oft the Year Award" teil.

Titel "Microsoft Country Partner of the Year" Schweiz geht dieses Jahr an Swisscom

Microsoft Country Partner of the Year: Microsoft (Foto: Kapi)

Der IT-Gigant Microsoft mit Zentrale in Redmond im US-Bundesstaat Washington zeichnet jedes Jahr Partnerunternehmen aus, die ihre Kunden mit technischem Know-how und Lösungen auf Basis von Microsoft-Technologien und -Plattformen voranbringen. Dieses Jahr geht der Titel "Microsoft Country Partner of the Year" für die Schweiz an Swisscom.

Netcloud erlangt Cisco CX Spezialisierung

Bild: zVg

Die auf Cloud-Lösungen und Managed Services fokussierte Netcloud hat als einer der ersten Schweizer Cisco Partner die neu geschaffene "Advanced Customer Experience Specialization" erlangt. Bei dieser Zertifizierung soll das langfristige, individuelle Kundenbedürfnis sowie die Kundenzufriedenheit in den Vordergrund gerückt werden, heisst es in einer Aussendung dazu.

BNC erhält von Check Point den 5-Star-Status

Bild: zVg

Die BNC Business Network Communications mit Zentrale in Urtenen-Schönbühl und weiteren Niederlassungen in Dübendorf und Lausanne ist von der IT-Security-Spezialistin Check Point in den 5-Star-Partnerstatus gehoben worden. Das ist der höchste Zertifizierungsgrad, den Check Point in der Schweiz vergibt. BNC, die bereits seit dem Jahr 2000 mit Check Point zusammen arbeitet, gehört nun damit zu den Top 2 Check-Point-Integrationspartnern hierzulande.

Seiten

Channel abonnieren