Veeam ernennt Rick Jackson zum neuen Marketing-Chef

Rick Jackson (© Veeam)

Die auf Backup-, Recovery- und Management-Lösungen für Datensicherung fokussierte Veeam Software mit Hauptsitzen im innerschweizerischen Baar sowie in Columbus (USA) hat mit Rick Jackson einen neuen Chief Marketing Officer (CMO) unter Vertrag genommen. Er soll fortan die globale Marketing-Organisation von Veeam leiten und die Markenpräferenz und das Wachstum des Konzerns weiter vorantreiben, heisst es.

Softwareone holt Julia Braun als Chief Human Resources Officer an Bord

Julia Braun (Bild:ISS)

Die auf End-to-End-Software- und Cloud-Lösungen ausgerichtete Softwareone mit Holding-Sitz in Stans hat Julia Braun als Chief Human Resources Officer und Mitglied der Geschäftsleitung an Bord geholt. Braun wird ihre neue Ämter laut Mitteilung am 1. November antreten. In ihrer Funktion werde die Managerin die Bereiche Human Resources, Leadership Development, Talent Acquisition und Management sowie Diversity, Equity & Inclusion leiten, heisst es.

Nanette Haubensak designierte neue Finanzchefin von Netcetera

Nanette Haubensak (© Hochdorf)

Bei der auf Business-Software ausgerichteten Netcetera mit Holdingsitz in Zürich übernimmt Nanette Haubensak per 1. Januar 2023 das Amt des Chief Financial Officers (CFO). Als künftige Finanzchefin wird sie gemäss Mitteilung auch Einsitz in das Executive Committees von Netcetera nehmen. Sie soll die global tätige Softwarefirma und Expertin für digitale Transformation weiter auf Wachstum und Internationalisierung ausrichten, heisst es.

Cynthia Spaeni-Kopitar neue Commvault-Chefin für die Schweiz

Cynthia Spaeni-Kopitar (© Restage)

Die auf smarte Data-Services in Cloud- und On-Premises-Umgebungen fokussierte Commvault hat Cynthia Spaeni-Kopitar zur neuen Commvault Regional General Managerin & Sales Direktorin für die Schweiz bestellt. In ihrer neuen Position verantwortet Spaeni-Kopitar gemäss Mitteilung ab sofort die Geschäfte und Vertriebsagenden am Standort Schweiz.

Peter Züblin übernimmt bei Abraxas Leitung des Abacus-Teams

Peter Züblin (Bild. zVg)

Der 40-jährige diplomierte Informatiker Peter Züblin übernimmt per Anfang Oktober die Leitung des Abacus-Teams bei der IT-Dienstleisterin Abraxas. Züblin verfüge gemäss Mitteilung über ausgewiesene Führungserfahrung und profunde Fachkenntnisse im Abacus-Umfeld. Er soll bei Abraxas künftig das 33-köpfige Abacus-Team führen, welches in erster Linie für Kunden der öffentlichen Hand die ERP-Fachlösung Abacus supportet und betreibt.

Microsoft Schweiz baut Geschäftsleitung um

Alexander Gaertner und Shipra Singh (Bild: zVg)

Mit Shipra Singh, die als neue HR-Chefin die Leitung der Personalabteilung übernimmt, und Alexander Gaertner als neuem Chief Financial Officer (CFO) baut Microsoft Schweiz die Geschäftsleitung um. Singh und Gaertner treten die Nachfolge von Caroline Rogge respektive Anita Ratkovic Andric an, die gemäss Mitteilung neue Aufgaben innerhalb von Microsoft übernommen haben.

Fintech Stableton holt Sandra Chattopadhyay ins Team

Sandra Chattopadhyay (Bild: zVg

Mit der Ernennung von Sandra Chattopadhyay zur Head of Content & Communications will das Schweizer Fintech Stableton Financial, die auf Privatmärkte spezialisierte Fintech-Plattform und Investmentfirma, gemäss Mitteilung seine Kommunikationskompetenz stärken. Was speziell in Bezug auf die Expansionspläne nach einer im Juli erfolgten A-Finanzierungsrunde von 15 Millionen Schweizer Franken wichtig sei.

Bankensoftwarespezialistin Temenos mit neuem Chef für die Asien-Pazifik-Region

Ernennt neuen Chef für die Asien-Pazifik-Region: Temenos (Bild: Temenos)

Mit Craig Bennett hat die schweizer Bankensoftwarespezialistin Temenos mit Zentrale in Genf einen neuen Geschäftsführer für die Region Asien-Pazifik ernannt. Bennett soll gemäss Mitteilung des Fintechs in der Region die Expansion in neue Marktsegmente vorantreiben.

Fathi Derder wird neuer Geschäftsführer der Swiss Digital Initiative in Genf

Fathi Derder (Bild: zVg)

Nach drei Jahren des Aufbaus verlässt die Geschäftsführerin Niniane Paeffgen die Stiftung Swiss Digital Initiative per November 2022 auf eigenen Wunsch. Sie wolle sich eine Auszeit nehmen, um sich anschliessend neuen Aufgaben zu widmen, heisst es in einer Aussendung dazu. Ihr Nachfolger ist Fathi Derder, ehemaliger Nationalrat und Journalist.

Seiten

Köpfe abonnieren