Boll unterzeichnet Partnerschaft mit Alcatel-Lucent Enterprise

Der Schweizer IT-Security- und Open-Networking-Distributor Boll Engineering mit Zentrale in Wettingen hat ein Partnerschaftsabkommen mit Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) unterzeichnet. Gemäss Mitteilung ist Boll ab sofort Value-Added-Distributor von ALE und vertreibt deren WLAN- und Switch-Lösungen im Schweizer Markt.

Boll expandiert nach Europa

Sitz von Boll Deutschland im Global IT-Gebäude in Ulm (Bild: zVg)

Der Schweizer IT-Security Distributor Boll mit Sitzen in Wettingen und Le Mont-sur-Lausanne erweitert seinen geografischen Wirkungskreis. Dazu hat der Value Added Distributor die "Boll Europe GmbH" mit Sitz in Ulm gegründet. Laut Thomas Boll, CEO und Gründer von Boll Engineering, haben unterschiedliche Aspekte zur Neugründung der eigenständigen Unternehmung in Deutschland geführt.

Eset erweitert Channel-Team im B2C-Bereich

Claudia Müller (Bild: zVg)

Der europäische IT-Sicherheitshersteller Eset treibt seine Aktivitäten im Channel weitere voran. Damit reagiere man auf die steigende Nachfrage und Entwicklung, insbesondere im B2C-Bereich in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Neu sollen daher ab sofort Claudia Müller im Innendienst und Michael Spies im Aussendienst den B2C-Channel-Bereich unterstützen, heisst es. Die erfahrenen Vertriebsprofis sollen gemeinsam mit Stefan Heitkamp, Channel Account Manager B2C, die Partner in der DACH-Region noch enger und effektiver betreuen, heisst es.

Fujitsu startet Bewerbungsphase für Innovation Awards

Symbolbild: Fujitsu

Fujitsu hat den Startschuss für die Bewerbungsphase für die diesjährigen Select Innovation Awards 2019 abgefeuert. Ab sofort und bis zum 10. September um 12:00 Uhr können alle Fujitsu Select Expert Partner wiederum Projekte einreichen, bei denen sie durch digitale Co-creation und den Einsatz neuester Technologien einen spürbaren Mehrwert für ihre Kunden geschaffen haben. Die Gewinner werden auf dem Fujitsu Forum 2019, das vom 6. bis 7. November in München stattfindet, bekannt gegeben.

Eset mit eigenem Distribution Manager für die DACH-Region

Eset-Distribution-Manager für die DACH-Region: Christoph Preetz (Bild: zVg)

Der IT-Security Hersteller Eset mit Zentrale im slowakischen Pressburg hat Christoph Preetz zum Distribution Manager für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) ernannt. In dieser Funktionen verantworte er sämtliche Channel-Aufgaben, von der Verkaufsunterstützung bis zu Events, heisst es. Gleichzeitig schaltet das das IT-Security-Unternehmen auch einen weiteren Eset Lizenzshop frei, und zwar für den Grossverteiler Also. Beide Massnahmen seien Teil der der Sales Offensive 2019, die bereits Ende letzten Jahres gestartet worden sei, teilt Eset mit.

Action-One wird Gold-Partner von iQSol

A1S wird Vertriebspartner von iQSol in der Schweiz (Logo: A1S)

Die Schweizer Informatik-Dienstleisterin Action-One Services AG (A1S) mit Sitz in Bronschhofen hat eine Reseller-Partnerschaft mit der österreichischen iQSol unterzeichnet. A1S ist damit mit "Gold-Status" künftig gemäss Mitteilung für den Vertrieb und die Integration der iQSol-Lösungen Logapp und Powerapp in der Schweiz tätig.

HPE zeichnet GIA als Service Provider of the Year DACH und Russland aus

HPE Award für GIA (Bild: zVg)

An der Hausmesse "Discover" von HPE (Hewlett Packard Enterprise), die von 18. bis 20. Juni in Las Vegas über die Bühne geht, wird das Schweizer IT-Unternehmen GIA Informatik mit Sitz in Oftringen mit dem Award für den "Service Provider of the Year 2019" für die DACH-Region (Deutschland. Österreich, Schweiz) und Russland ausgezeichnet.

Fujitsu verleiht Schweizer Partner Awards

Die Fujitsu Partner Award Gewinner (Bild: zVg)

Fujitsu Schweiz hat im Rahmen seiner diesjährigen Partnertage in Brugg und Vevey wiederum die Awards für besonders engagierte Partner vergeben. Insgesamt besuchten 120 Fachhandelspartner und Sponsoren die Veranstaltungen: 40 in Vevey, 80 in Brugg. Dies entspricht einem Teilnehmer-Plus von 20 Prozent gegenüber dem letzten Jahr.

Fortinet zeichnet UMB als Swiss Partner of the Year aus

V.l.n.r.: Stephanie Schläpfer, Channel Account Manager Fortinet - Yanick Ulrich, Senior Netzwerk & Security Engineer UMB - Philipp Knecht, Senior Netzwerk & Security Engineer UMB - Patrick Omar Zuber, Netzwerk & Security Engineer UMB - Silvan Jurt, Teamleader Netzwerk Operations UMB - Franz Kaiser, Country Manager Fortinet Switzerland - Marc Binggeli, Channel Account Manager Fortinet Switzerland (Bild: zVg)

Die Schweizer IT-Dienstleisterin UMB mit Zentrale in Cham ist von der kalifornischen IT-Security-Spezialistin Fortinet als "Swiss Partner of the Year" ausgezeichnet werden. Fortinet entwickelt unter anderem Firewalls, Antivirenprogramme und Lösungen für Intrusion Detection und Endpunktsicherheit.

Seiten

Channel abonnieren