Schweizer NCSC wird Teil des globalen Netzwerks zur Verwaltung von Schwachstellen in IT-Systemen

Symbolbild: Pixabay/Pixelcreatures

Das Nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC) ist ab sofort Teil des weltweiten Netzwerks zur Verwaltung von Schwachstellen in Informatiksystemen. Damit ist das NCSC als Fachstelle nun berechtigt, gemeldeten Schwachstellen eine eindeutige Identifikationsnummer gemäss internationalem Referenzsystem zu vergeben. Die Autorisierung dazu hat das NCSC von der zuständigen unabhängigen US-Organisation Mitre erhalten, wie das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) via Aussendung bekannt gibt.

Taiwanesische CTBC Bank baut Private-Banking-Plattform mit Avaloq aus

Avaloq landet Erfolg in Taiwan (Logo:Avaloq)

Im Rahmen einer Partnerschaft will die taiwanesische CTBC Bank die Kernbankenlösung von Avaloq künftig auf internationaler Ebene implementieren. Als erstes sollen die Geschäftsfelder in Hongkong und Singapur zum Zug kommen, teilt dazu die Schweizer Bankensoftware-Spezialistin via Aussendung mit.

Raiffeisen will bis 2025 digitales Kundenportal realisieren

Bild: Altes Raiffeisenlogo (Bild: Mattes/CC BY-SA 3.0)

Die Raifeisen-Genossenschaffensbanken in der Schweiz wollen ihre digitalen Kanäle auf eine neue Basis stellen. Im Rahmen der Strategie "Raiffeisen 2025" will die drittgrösste Bankengruppe der Schweiz daher alle digitalen Dienstleistungen bündeln und zu diesem Zeck "substanziell" in die Entwicklung eines neuen Kundenportals investieren.

Wisekey investiert in NFT-Plattform und Trust-E-Coin-Tokens

Investiert in Trust-E-Coin: Wisekey (Bild: zVg)

Die auf Cybersecurity und Blockchain fokussierte Wisekey mit Sitz in Genf hat von ihren Aktionären grünes Licht für den Zugriff auf die zweite Tranche einer Mitte Jahr gezeichneten Wandelanleihe bekommen. Die Westschweizer hätten zu diesem Zweck mit weltweiten Investoren eine Änderung der bestehenden Vereinbarung zur Zeichnung von Wandelanleihen besiegelt, heisst es.

Temenos partnert mit Digitalbank Aion und Cloud-Service-Spezialist Vodeno

Partnert mit Digitalbank Aion: Temenos (Bild:Temenos)

Die auf Bankensoftware fokussierte Temenos mit Sitz in Genf hat Kooperationen mit der Digitalbank Aion und dem Cloud-Service-Anbieter Vodeno unterzeichnet. Mit der strategischen Zusammenarbeit wollen die Westschweizer den Bereich "Banking as a Service" (BaaS) in Europa forcieren, wie einer Aussendung zu entnehmen ist.

Kudelski unterzeichnet Vertriebsvereinbarung mit britischer Redtree Solutions

Kudelski-Zentrale in Chesaux sur Lausanne (Bild: Kudelski)

Die Westschweizer Security-Anbieterin Kudelski hat eine Partnerschaft mit der britischen Firma Redtree Solutions besiegelt. Dieser zufolge soll das Kudelski-Portfolio für Sicherheitsdienstleistungen für das Internet der Dinge (IoT) künftig auch den Kunden von Redtree in Europa, dem Nahen Osten und Afrika offeriert werden, wie die Westschweizer via Communiqué verlauten lassen.

Stefan Troxler neuer Leiter des Data-Center-Vertriebsteams von Dell

Stefan Troxler (Bild: zVg)

Bei Dell sind die Spezialisten aus den Bereichen Server, Netzwerk und Speicher seit kurzem in einem neu geschaffenen Data-Center-Vertriebsteam zusammengeschlossen. Die Bündelung des Know-hows soll vor allem den Schweizer Kunden zugute kommen. Die Verkaufsteams, welche an die lokale Länderorganisation von Frank Thonüs, General Manager Dell Technologies Switzerland, rapportieren, sollen unverändert bleiben, heisst es in einer Aussendung dazu.

Seiten

Schweiz digital abonnieren