Alfonso Ramirez neuer Managing Director Europa bei Kaspersky

Alfonso Ramirez (Bidl: zVg)

Bei der auf IT-Security-Software ausgerichteten Kaspersky übernimmt Alfonso Ramirez die Leitung des Europageschäfts. Mit einem robusten Vertriebs- und Partnernetz im Rücken wolle Ramirez einen Fokus auf das Enterprise-Geschäft sowie kleine sowie mittlere Unternehmen (KMU) legen und dabei auch auf regionale Präsenzen setzen, heisst es in einer Mitteilung dazu.

Waldemar Bergstreiser neuer General Manager Central Europe von Kaspersky

Waldemar Bergstreiser (Bild:Kaspersky)

Kaspersky hat mit Waldemar Bergstreiser einen neuen General Manager Central Europe ernannt. Damit zeichnet er fortan für sämtliche Vertriebs- und Marketingaktivitäten des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Sales und Marketing berichten direkt an Bergstreiser.

Social Media als Karriere-Killer

Missglückte Posts auf sozialen Netzwerken können die Karriere gefährden (Bild: Fotolia)

Ein falscher Post auf den eigenen Social-Media-Kanälen kann sich negativ auf das Berufsleben auswirken, wie eine aktuelle Kaspersky-Studie belegt. Demnach spürten 46 Prozent der befragten Nutzer in der Schweiz allein auf Grund eines Posts in Sozialen Medien negative Auswirkungen auf ihre berufliche Laufbahn. Weiteren 48 Prozent wäre es zudem unangenehm, ihrem Arbeitgeber den eigenen digitalen Fussabdruck komplett offenlegen zu müssen. 50 Prozent glauben, eine vollständige Offenlegung der eigenen Internet-Historie könne sich bei zukünftigen Bewerbungen negativ auswirken.

Kaspersky eröffnet eigenes Büro in Zürich

René Bodmer (Bild: zVg)

Um näher bei seinen Schweizer Partnern und Kunden zu sein, hat der IT-Security-Spezialist Kaspersky nun ein eigenes Büro in der Bahnhofstrasse 69 in Zürich eröffnet. Neuer Ansprechspartner im Bereich Threat Intelligence Services ist René Bodmer, der in der Vergangenheit schon einmal für Kaspersky tätig war und seit April dieses Jahres erneut Teil des Schweizer Teams ist. Laut Mitteilung kann Bodmer auf eine insgesamt rund zwanzigjährige Expertise im Bereich Security zurückblicken.

Kaspersky abonnieren